Profundity - The remix album

Profundity - The remix album
Veröffentlichung
05. Mai 2017

Titel
Nothing but you
Without
Boyz from da hood
Free your mind
Chicago moonlight
Irregular
Desire
Up to the sky
Autumn
Into the light
Falling down
Estrellas brillantes

Information
Ein sehr früher Freitagmorgen Ende Februar 2017. DJ Atze konnte nicht schlafen, und nach mehrerem Hin- und Herwälzen beschloss er, sich an den Rechner zu setzen, um die zu diesem Zeitpunkt bereits beschlossene und für einen Single-Release zum Record Store Day vorgesehene neue Version von „Estrellas brillantes“ anzugehen. Leider bzw. glücklicherweise fand er allerdings die Originalaufnahmen von 2012 nicht, dafür allerdings die von „Chicago moonlight“. Die nächsten Stunden verbrachte er damit, diesen von MC Beat geschriebenen Song neu abzumischen, woraus die Idee entstand, das gesamte „Profundity“-Album zum fünfjährigen Jubiläum des Originals neu aufzulegen. Somit wurde im folgenden März an allen zwölf Liedern herumgeschraubt, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Herausgekommen ist ein Longplayer, der zwar immer noch auf die ursprüngliche Platte verweist, zum Teil aber deutlich dichter produziert ist, was vor allem dem Hinzufügen neuer Streicherspuren geschuldet ist. Ob nun die Originale und die neuen Versionen besser sind, liegt natürlich in den Ohren eines jeden Hörers.
Besonders hervorzuheben ist „Without“, das hier in einer Kombination aus dem Original und dem „Sense remix“ von 2013 vorliegt, angereichert mit neuen Elementen. Hier hört man, welchen Weg FUN-Songs im Laufe der Jahre gehen.

Mehr Pop Trash