Gruß aus den Neunzigern

Gruß aus den Neunzigern

09. Juni 2020

Wir erinnern uns: Kurz nach Gründung des Tack-Teams kreierte Herr DJ Kalle an einem bierseligen Abend eine Fantasiefigur names Hunold Renz. Der Name setzt sich zusammen aus dem des Schauspielers Rainer Hunold, der seinerzeit den Rechtsanwalt in "Ein Fall für zwei" darstellte, und dem Seriennamen seines Vorgängers in dieser Rolle, nämlich Dr. Dieter Renz, verkörpert von Günter Strack.
Und nun stelle man sich unsere Begeisterung vor, als wir - es muss 1996 oder 1997 gewesen sein - nach einem Abend bei Christina in Unterburg auf dem Weg zum Taxi ein Werbeschild für einen Zirkus names Renz entdeckten! Selbstverständlich musste dieses demontiert und mitgenommen werden, und das sicher mit großartigen Ideen für die zukünftige Verwendung. Die Entschuldigung für den Diebstahl kommt an dieser Stelle zwar spät, aber von Herzen!
Nun, seither verkümmerte es ungenutzt im Bettkasten einer Couch im NewAsiCenter, die nun den Weg auf den Sperrmüll fand. Doch bevor auch die Werbetafle den Weg des Irdischen ging, wurde sie für ein letztes Foto noch mal in die Kamera gehalten.
Den Zirkus gibt es übrigens noch immer, siehe hier.
Image

Mehr Tack-Team